Wie praktiziere ich die Umsetzung von Menschenwürde im Alltag - Vorschläge aus philosophischer Sicht

Vortrag
pixabay

In letzter Zeit finden immer mehr Demonstrationen statt, z.B. für oder gegen Demokratie, oder gegen Israel, usw. - Ob für etwas oder gegen etwas - gleichwohl dürften sich alle letztlich darin einig sein, dass sie für "Menschenwürde" sind. Und sicherlich sind Demonstrationen etwas, was eine praktische Umsetzung derselben ist. Doch was davon bleibt im ganz normalen Alltag? Von Mensch zu Mensch, von Du zu Du? Dieser Spur wollen wir nachgehen, indem 14 Thesen vorgestellt werden, die Ratschläge sein sollen, wie wir Andere als ebensolche Menschen würdigen und wie wir selbst von jedem Anderen als Mensch gewürdigt werden möchten. - Die Thesen sollen gemeinsam diskutiert werden, indem wir auf unser aller Lebenserfahrung zurückgreifen!



Gefördert von Land Rheinland-Pfalz mit Mitteln der politischen Bildung.

1 Abend, 11.10.2024
Freitag, 18:30 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Fr 11.10.2024 18:30 - 20:30 Uhr Bürgerhaus Weilerbach, Schulstraße 6, 67685 Weilerbach, Bürgertreff, 1. Etage
Anton Schmitt
242.92111
Außenstelle Weilerbach
5,00 €

Belegung: 
Plätze frei
(Plätze frei)
  1. Weitere Veranstaltungen von Anton Schmitt

    1. Wie praktiziere ich die Umsetzung von Menschenwürde im Alltag - Vorschläge aus philosophischer Sicht242.53103 neu 

      Vortrag
      10.10.24 (1-mal) 18:30 - 20:30 Uhr
      Otterbach
      Plätze frei
      (Plätze frei)
    2. Rassismus und Diskriminierung aus philosophischer Sicht242.53101 neu 

      Vortrag
      13.10.24 (1-mal) 10:00 - 12:00 Uhr
      Otterbach
      Plätze frei
      (Plätze frei)
    3. Rassismus und Diskriminierung aus philosophischer Sicht242.92110 neu 

      Vortrag
      20.10.24 (1-mal) 10:00 - 12:00 Uhr
      Weilerbach
      Plätze frei
      (Plätze frei)
    4. Philosophie verstehen: Was ist ein "gutes Leben"?242.24130

      07.11.24 - 21.11.24 (3-mal) 18:30 - 20:30 Uhr
      Frankenstein
      Plätze frei
      (Plätze frei)